Dreschwagen - Elektrifizierung der Landwirtschaft

verfasst am Sonntag 29. Januar 2006
 


Die Firma AEG baute 1925 diesen Dreschwagentyp zum mobilen Einsatz auf dem Acker als Antrieb fr Dreschmaschinen. Der Wagen war mit einem Stromzhler und einem starken Schleifring-Elektromotor (Brstenmotor) bestckt. Der Strom wurde direkt am Einsatzort von der Freileitung unter Aufsicht des Stromnetzbetreibers (Zhlerstandablesungen) abgenommen. Der innere Wagenaufbau war so gestaltet, dass der Motor wettergeschtzt und staubfrei laufen konnte. Die Einrichtungen zum Anschlu, Kabelrolle, Leitungsklemmen mit Isolierstangen waren an Bord, ebenso eine Arbeitsplatzbeleuchtung an der senkrecht aufstellbaren Pferdezugdeichsel.

Dreschwageneinsatz 1925 - 208.4 kB

Dreschwageneinsatz 1925
Quelle: AEG-Heft: Elektrizität in der Landwirtschaft, 1925, Julius Sittenfeld, Berlin-W8

AEG Dreschwagen 1925 - 280.4 kB

AEG Dreschwagen 1925

Dreschwagen-Nachbau 2000 - 283.9 kB

Dreschwagen-Nachbau 2000

Dreschwagen-Nachbau 2000 - 283.2 kB

Dreschwagen-Nachbau 2000

AEG-Dreschwagen 1925 - 37 kB

AEG-Dreschwagen 1925
Innenansicht mit Anlasser und Motor

Dreschwagen-Nachbau 2000 - 250.2 kB

Dreschwagen-Nachbau 2000

Bürstenmotor von 1938 - 224 kB

Bürstenmotor von 1938

Bürstenmotor von 1938 - 209.6 kB

Bürstenmotor von 1938

Bürstenmotor-Anlasser - 238.9 kB

Bürstenmotor-Anlasser
Widerstand-Anlasser mit Luftkühlung

Bauplan für den Nachbau - 17.9 kB

Bauplan für den Nachbau

Motordaten - 91.9 kB

Motordaten

Siemens-Schuckert Schleifringmotor - 162.9 kB

Siemens-Schuckert Schleifringmotor

Fr weitere Informationen bitte hier klicken!

Elektrizität und Landwirtschaft - 11.5 kB

Elektrizität und Landwirtschaft

Text up Plattdüütschk - 9.3 kB

Text up Plattdüütschk


-  Zurck



Forum